1. Liga

1. Liga-Meisterschaft SAP 2019 (deutsche Schweiz)

An der 1. Liga-Meisterschaft spielen Clubs aus der ganzen Deutschschweiz gegeneinander und haben somit die Möglichkeit, sich zu messen. Die bestplatzierten Clubs können anschliessend an den Aufstiegsspielen in die Nationalliga B teilnehmen und allenfalls im Folgejahr die Nationalliga B-Spiele auf gesamtschweizerischer Ebene bestreiten. Nachdem die letztjährigen Meisterschaft aus der Sicht von Boulissima so erfolgreich abgeschlossen wurde, starten auch im Jahr 2019 zwei Teams in die neue Liga.

Boulissima Liga Mannschaften 1 und 2
Es gibt im gesamten 4 Gruppen in welchen sich die vier Ersten für den Final qualifizieren. Der Final findet in Trimbach am So. 08.12.2019 statt.

Mannschaft Boulissima 1, spielt in der Gruppe 2, im OK sind Pesche Schär und Dänu Marti Mannschaft Boulissima 2, spielt in der Gruppe 1, im OK ist Christa Reber

Beide Mannschaften spielen ungefähr in der gleichen Formation wie letztes Jahr (siehe 2018).
Das Ziel beider Mannschaften ist wieder zusammen in den Final in Trimbach zu kommen, und
nach dem tollen Erfolg 2018 mit dem zweiten und vierten Rang die Aufstiegsspiele 2019 für die Nationalliga B zu erreichen.

Die Gegner und Spieltermine in der 5er Gruppe 1 von Mannschaft Christa sind:

Basel
Regioms / Däniken Wohlen BE 2
Heimspiel Boulissima 2 SGAT St. Gallen

Sa. 11.05.2019
Sa. 25.05.2019
Sa. 29.06.2019
So. 04.08.2019
So. 30.06.2019 ohne Beteiligung von Boulissima 2

Die Gegner und Spieltermine in der 5er Gruppe 2 von Mannschaft Pesche / Dänu sind:

Zürich 1
Wohlen BE 2
Regioms / Schöftland Heimspiel Boulissima 1 Luzern 2

Zusatz:

Sa. 11.05.2019
Sa. 07.09.2019
Sa. 05.10.2019 od. So. 06.10.2019
Sa. 25.05.2019
So. 04.08.2019 ohne Beteiligung von Boulissima 1

Zürich 1 spielt am 27.04.2019 um den Aufstieg in die Nationalliga B
Im Falle eines Aufstiegs fällt die Mannschaft weg.

Die Gegner und Spieltermine in der 4er Gruppe 2 von Mannschaft Pesche / Dänu sind:

Wohlen BE 2
Regioms / Schöftland Heimspiel Boulissima 1 Luzern 2

Sa. 07.09.2019
Sa. 05.10.2019 od. So. 06.10.2019
So. 12.05.2019
So. 04.08.2019 ohne Beteiligung von Boulissima 1

Helfer und Fans sind bei den Heimspielen sehr Willkommen!

 

Das Wichtigste in Kürze

Zugelassen sind Spielerinnen und Spieler mit und ohne Lizenz. Pro Austragungsdatum werden 6 Spieler/innen benötigt. Eine Mannschaft sollte auch über genügend Reservespieler/innen verfügen. Die Anmeldungen werden vom Ligaverantwortlichen verschickt. Die Mannschaftsaufstellung ist Sache des Teamchefs. Ein Club kann mehrere Teams stellen.

Pro Termin werden 3 Runden gespielt:

  • 6 Tête-à-Tête, wovon 1 Damenduell
  • 3 Doubletten, wovon 1 mixte
  • 2 Tripletten, wovon 1 mixte

 

2018

1. Liga-Meisterschaft SAP 2018 (deutsche Schweiz)

An der 1. Liga-Meisterschaft spielen Clubs aus der ganzen Deutschschweiz gegeneinander und haben somit die Möglichkeit, sich zu messen. Die bestplatzierten Clubs können anschliessend an den Aufstiegsspielen in die Nationalliga B teilnehmen und allenfalls im Folgejahr die Nationalliga B-Spiele auf gesamtschweizerischer Ebene bestreiten.

Das Wichtigste in Kürze

Zugelassen sind Spielerinnen und Spieler mit und ohne Lizenz. Pro Austragungsdatum werden 6 Spieler/innen benötigt. Eine Mannschaft sollte auch über genügend Reservespieler/innen verfügen. Die Anmeldungen werden vom Ligaverantwortlichen verschickt. Die Mannschaftsaufstellung ist Sache des Teamchefs. Ein Club kann mehrere Teams stellen.

Pro Termin werden 3 Runden gespielt:

  • 6 Tête-à-Tête, wovon 1 Damenduell
  • 3 Doubletten, wovon 1 mixte
  • 2 Tripletten, wovon 1 mixte

SAP - Sportreglement der Clubmeisterschaft 1. Liga, gültig für 2018 (747 Downloads)

2018 beteiligen sich 2 Mannschaften von Boulissima an der 1. Liga. Am 23. Juni 2018 und 2. September 2018 finden die Heimspiele in der Unitobler in Bern statt. Die beiden Mannschaften freuen sich über Mithilfe und Zuschauer/innen. Bei Fragen hilft der Ligaverantwortliche Daniel Marti weiter.

Beide Mannschaften haben sich für das 1. Liga-Finale am 9. Dezember 2018 in Trimbach qualifiziert und haben somit die Chance in die Nati B aufzusteigen. Herzliche Gratulation!

Mannschaft Christa
(Christa Reber, Dominik Bruhin, Hans Isler, Luis Monzo, Bruno Pflugi, Ralph Siegenthaler, Gianni Python)
Mannschaft Dänu
(Dodo Fuchs, Pesche Schär, Franz Grütter, Habib Heni, Phalkun Tuon, Hene Bolz, Dänu Marti, Franco Polesana)
30.06.2018 in SchöftlandSchöftland-Boulissima
SGAT 1-Zürich 3
Schöftland-SGAT 1
Boulissima-Zürich 3
23.06.2018 in Bern, UnitoblerBoulissima-Däniken
Boulissima-Zürich 2
25.08.2018 in St. GallenSGAT 1-Boulissima
Schöftland-Zürich 3
Boulissima-Schöftland
Zürich 3-SGAT 1
26.08.2018 in ZürichZürich 2-Boulissima
Zürich 2-Däniken
02.09.2018 in Bern, UnitoblerBoulissima-SGAT 1
Zürich 3-Schöftland
Boulissima-Schöftland
Zürich 3-SGAT 1
16.09.2018 in DänikenDäniken-Zürich 2
Däniken-Boulissima