Engagements

Boulissima Bern beteiligt sich gerne an Anlässen fürs breite Publikum und bietet Pétanque-Kurse sowie Events für Gruppen an. Kontaktieren Sie uns, wenn Sie uns engagieren möchten.


Kurs Special Olympics 14.10.2018

Mitte Mai 2018 kam von Special Olympics Switzerland die Anfrage, ob PC Boulissima Bern, wieder einen Petanque-Kurs, organisieren könnte. Special Olympics organisiert in der ganzen Schweiz Sportangebote für Menschen mit geistiger Beeinträchtigung (Trainings, regionale und nationale Wettkämpfe). Da wir den Kurs bereits 2015 organisieren durften, war es für uns eine Ehre, wieder kontaktiert zu werden.

Der Trainings- und Kurstag für die Verantwortlichen von Behinderten-Petanque-Angeboten fand gemeinsam mit dem Boule Club Belp statt, der seine Infrastruktur zur Verfügung stellte. Am Sonntag, 14.Oktober 2018 trafen sich auf dem Boule Platz Belp bei sonnigstem Wetter die angemeldeten 18 Trainerinnen und Trainer aus dem Tessin, der Deutsch- und Welschschweiz.

Unsere Kursleiter, Orfeo Beldi und Patrik Zahno begrüssten die Teilnehmenden gemeinsam mit Martina Borelli von Special Olympics und unserem Präsi Toni Caspar. Zum Einstieg stellte Orfeo die Geschichte und Theorie des Pétanques in Bild und Ton vor. Der Theorie folgte die intensive Praxis auf dem Spielfeld. Nach einem kurzen Einwärmen stellten Orfeo und Patrik bis gegen Mittag diverse Übungsformen im Legen vor. Demi-Portées und Portées in den verschiedensten Variationen und Längen wurden mit viel Enthusiasmus geübt und verbessert.

Für die Mittagspause bereitete Martin Jordi, Präsident des Boule Clup Belp, gemeinsam mit seinen Söhnen ein leckeres Essen mit Kartoffelsalat und Bratwurst zu.

Am Nachmittag wurde die Spielpraxis mit verschiedensten Schiessübungen weitergeführt: Flugbahn, punktgenaues Schiessen, Raffeln und au fer standen im Programm. Selbstverständlich kamen das eigene Spielen und die Spieltaktik nicht zu kurz. Der Nachmittag wurde abgerundet mit Hinweisen zu Spielleitung, Coaching, Trainingsideen und Reglement.

Nach diesem intensiven, 7-stündigen Kurs, waren alle Teilnehmenden mit den erreichten Verbesserungen des eigenen Spieles und den Anregungen für ihre Trainings sehr zufrieden und wünschten sich bereits einen nächsten Kurs.  Einen grossen Dank geht an die Verantwortlichen von Boule Belp, welche uns das Vereinslokal inkl. Platz zur Verfügung gestellt haben. Selbstverständlich einen grossen Dank an die Kursleiter, Patrik und Orfeo, welche einige Zeit in die Vorbereitung investierten und den Tag anregend und vielfältig gestalteten. (Bericht: Heinz Hirschi)

Feedback von Special Olympics zum Kurs: „Ich möchte euch, im Namen unserer Coaches und Athleten von Special Olympics, ganz herzlich für eure Offenheit, eure grosszügige Gastfreundschaft und euer Engagement danken. Gemäss den Teilnehmerfeedbacks dürfen wir mit unserem Ausbildungskurs wirklich zufrieden sein – ich glaube eine so positive Rückmeldung habe ich noch an keinem Kurs bekommen.

Geschätzt wurde u.a. die viele und abwechslungsreiche Praxis, die Übungen, welche die Coaches fürs Training mitnehmen konnten und dass sie für sich persönlich viel lernen konnten. Einziger Verbesserungsvorschlag war die Taktiküberlegungen während dem Spiel zu übersetzen, damit man vom Gegner lernen kann.

Hier eine Nachricht von Françoise Steulet, die ich euch gerne weiterleiten möchte: « Encore merci beaucoup pour le cours de pétanque en collaboration avec l’équipe de Boulissima Bern. C’était super et un cours très complet avec beaucoup de pratique de notre sport favori. »

Wie schon zu Orfeo und Patrick gesagt, würde es mich riesig freuen, den Kurs in zwei oder drei Jahren erneut durchzuführen. Vielleicht dann mit einem neuen Schwerpunkt im Bereich Taktik.“

Kursprogramm Special Olympics 14.10.2018 (22 Downloads)

Druck

Special Olympics

Alle vier Jahre treffen sich Menschen mit geistiger Behinderung zu sportlichem Wettstreit. Im 2014 fanden die nationalen Sommerspiele am Auffahrtswochenende in Bern statt. Es standen Wettkämpfe in 13 Sportarten auf dem Programm. Eine dieser Sportarten war Pétanque. Über 30 Dreierteams aus der ganzen Schweiz nahmen daran teil. Boulissima Bern wurde von Special Olympics eingeladen, die Durchführung der Spiele zu unterstützen. Rund 15 Mitglieder von Boulissima engagierten sich für diese Aufgabe und erlebten die tolle Stimmung mit.

2015 wurde Boulissima Bern von Special Olympics beauftragt, einen Pétanque-Kurs für Leiter/innen im Behindertensport anzubieten, der auf Begeisterung stiess.


logo_bea

BEA Bern

Im Rahmen des Gastauftrittes der Stadt Bern liess die BEA 2013 in der Erlebnishalle «Genuss & Tradition» eine Pétanquebahn bauen, damit sich die Besucherinnen und Besucher ein Bild der Pétanque-Szene z.  B. auf der Münsterplattform machen konnten. 2015 präsentierte sich Boulissima erneut an der BEA.

Mitglieder von Boulissima betreuten die Pétanquebahn. Messebesucherinnen und -besucher spielten mit und hatten so die Gelegenheit, unseren Sport und unseren Club kennenzulernen.